Die Plattform zur Förderung psychischer Gesundheit

Die Abkürzung WALEA steht für unsere fünf Ziele…

Logo von Walea

Wissenschaftlich fundierte & umfangreiche Informationen zu psychischer Gesundheit

Aufbau und Pflege eines Netzwerkes der Anbieter:innen von professioneller Hilfe und Information

Leichter Zugang zu Hilfsangeboten, lokal und online

Entstigmatisierung von Menschen mit psychischen Problemen

Anleitung zur Selbstfürsorge und Förderung der Eigeninitative

Auf unserer Seite findest du:
  • ℹ️ Informationen rund um das Thema psychische Gesundheit – wissenschaftlich fundiert und sorgfältig recherchiert
  • 💬 Aufklärung über verschiedene Krankheitsbilder & Behandlungsmöglichkeiten
  • 🌻 Vorstellung von Selbstfürsorgemöglichkeiten
  • 🗄️ Eine Datenbank, die du schnell und einfach durchsuchen kannst, um für dich geeignete professionelle Unterstützungs- und Hilfsangebote zu finden (coming soon)
Du willst mehr über uns erfahren? Dann schau hier vorbei!
 

Unsere Motivation

Jede(r) Dritte betroffen

Knapp 28% der deutschen Bevölkerung sind von einer psychischen Erkrankung betroffen. Das sind ungefähr 18 Millionen Menschen!

Hilfe anzunehmen fällt schwer

Etwa 81% der Betroffenen nehmen keinen Kontakt zu Hilfsangeboten auf.

Vorurteile

Betroffene haben mit Stigmatisierungen zu kämpfen, erfahren Zurückweisung und Ausgrenzung.

Unterversorgung & lange Wartezeiten

Es besteht eine deutliche Unterversorgung vor allem in ländlichen Regionen. Das führt zu langen Wartezeiten bei Fachärzt:innen & Therapeut:innen.

Unübersichtliche Strukturen

Oft ist es schwer, überhaupt geeignete Unterstützungsangebote zu finden. Hinzu kommt unser intransparentes Gesundheitssystem, das zusätzlich für eine kaum zu bewältigende Herausforderung bei den Betroffenen sorgt.

Unsere neuesten Blogbeiträge